Nutzlose Eroberungsversuche

Ich muss zu meinem eigenen Bedauern zugeben, dass ich im Bezug auf das andere Geschlecht nie ein sonderlicher Überflieger war. Manchmal wundere ich mich gar, dass ich nicht zu einem jener bedauerlichen Männer wurde, die sich bis in ihre mittleren Jahre hinein, ihre...

Kein Loch im Kopf

Die Suppe läuft an mir herunter. Die Waffe in meiner Hand wackelt, da ich wie Espenlaub zittere. Abdrücken, fertig, gut! Einfach gesagt. Aber warum zittere ich dann so sehr? Ich schiebe mir das Ding in meinen Mund. Gerade hinein, so tief ich es bekomme. Mein Finger...

Oh Mann, helft mir doch bitte

“Oh Mann, helft mir doch bitte. Ich hab so einen Hunger!” Er steht am Eingang der Bank in dem sich die Automaten befinden und ist offensichtlich verzweifelt. Ich bekomme solche Behauptungen zwar des öfteren zu hören. Schließlich wohne ich in einer der herunter...

Spucki

Spucki hieß eigentlich gar nicht Spucki, dass war natürlich nur der Spitzname den ich ihm gegeben hatte. Ich nannte ihn auch nur so, wenn niemand außer uns beiden anwesend war.  Die anderen nannten ihn Onkel Ernst. Sie waren viel zu pietätvoll um ihn anders zu nennen...

Fischosophie

Ein Fisch ist nun mal ein Fisch, sagt er sich. Was sollte er dann an Land? Nein, wenn es, wie die Evolution sagt, an der Zeit wäre dass er das Wasser verlasse und dazu bestimmt sei eben jener erste Landfisch zu sein, dann sollte ihn die ganze Geschichte doch mal...

Ich bin gar nichts

Alle müssen immer irgendetwas sein. Backst Du ein paar Brote zu viel, bist Du ein Bäcker. Interessierst Du Dich für Raumfahrt, ein Astronaut. Aber was zum Teufel machst Du, wenn Du Dich gerne im All rum treibst und dort Brote backst?  Bei zwei Betätigungen geht es ja...

Was bist Du denn für Einer?

Ich sitze in einem Kaffee irgendwo in Berlin. Maybachufer. Ist, glaube ich, Kreuzberg. Kann aber auch sein, dass es was anderes ist. Neukölln? Wedding ist es nicht. Da komme ich her. Das ist woanders. Auf dem kleinen Tisch an dem ich im Außenbereich sitze steht mein...

Alles oder Nichts

Es gibt einfach Tage, die sind so ergiebig, dass ich selbst als Atheist geneigt bin, an etwas Übernatürliches zu glauben.  Dabei biedern sich diese Tage nie an. Es kommt einfach, ohne dass man es gedacht hätte und plötzlich wird aus einem vermeintlichen...