Spucki

Spucki hieß eigentlich gar nicht Spucki, dass war natürlich nur der Spitzname den ich ihm gegeben hatte. Ich nannte ihn auch nur so, wenn niemand außer uns beiden anwesend war.  Die anderen nannten ihn Onkel Ernst. Sie waren viel zu pietätvoll um ihn anders zu nennen...

Was bist Du denn für Einer?

Ich sitze in einem Kaffee irgendwo in Berlin. Maybachufer. Ist, glaube ich, Kreuzberg. Kann aber auch sein, dass es was anderes ist. Neukölln? Wedding ist es nicht. Da komme ich her. Das ist woanders. Auf dem kleinen Tisch an dem ich im Außenbereich sitze steht mein...

Von der Leichtigkeit der Liebe

Man wird der Liebe nicht gerecht, indem man hinter hier her jagt. Vielmehr läuft man Gefahr, sie auf diese Weise zu verscheuchen. Denn sie ist wie ein scheuer Vogel, der sich nur dort länger nieder lässt, wo er sich sicher fühlen kann. Auch bedeutet Liebe eben nicht...

Der Stab der Harmonie

Es ist nun in etwa 10 Jahre her, dass es als das erkannt wurde, was es war. Gefunden wurde es schon Jahrzehnte zuvor. Aber was man über Jahre hinweg für ein Überbleibsel einer untergegangenen Kultur gehalten hatte, entpuppte sich erst Jahre später. Als Artefakt einer...

Sonny

“Hey Andi, das ist ja ein Zufall Dich mal wieder zu sehen", riss es mich aus meinen Gedanken. Ich nahm etwas verwirrt den Kopfhörer aus meinen Ohren. Eine alte Bekannte hatte mich aus meiner Welt gerissen und im nächsten Moment sah ich sie. Sonny. Obwohl ich sie das...

Ein kleiner Strahl von Licht in einer dunklen Nacht

“Oh Mann, was für ein Glück dass Du da bist. Wir wissen hier nicht mehr weiter. Da geben wir einen Haufen Geld aus für Software und Support und dann sowas; mal wieder.” Er geht hektisch vor mir her. Weist mir den Weg durch die riesigen Räume des Großraumbüros. Mir...